Wenn Sie Kontakt mit den Anwälten von “Rechtsanwalt in Europa” in Deutschland aufnehmen, haben Sie die Garantie, die maximale Entschädigung für Ihre Verletzungen oder den Tod eines geliebten Menschen zu erhalten. Lassen Sie uns Ihr Rechtsvertreter vor Versicherungsgesellschaften in Deutschland sein!

Unser Team von Anwälten in Deutschland ist immer bereit, Opfern von Verkehrsunfällen oder deren Angehörigen in dem komplizierten Prozess der Erlangung von Schadenersatz zu helfen. Unabhängig von der Position des Versicherers sind wir immer auf Ihrer Seite, um Sie fair und gerecht für alle Kosten zu entschädigen.

Unser “Rechtsanwalt in Europa” – Team bietet Ihnen kostenlosen Rechtsbeistand und Vorauszahlung der laufenden Rechnungen, wenn Sie und Ihre Angehörigen unsere Mandanten werden. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch!

Entschädigung für Verletzungen bei einem Unfall in Deutschland

Deutschland ist ein relativ sicheres Land, was die Unfallzahlen angeht. Wenn Sie jedoch bei einem Unfall in Deutschland verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Entschädigungsklage einzureichen.

Am häufigsten sind dies Autounfälle und Motorradunfälle.

Deutschland ist ein äußerst beliebtes Skigebiet. Auch bei diesem Sport sind schwere Verletzungen und sogar Todesfälle an der Tagesordnung.

Wenn Sie durch die Fahrlässigkeit einer anderen Person in einen Unfall verwickelt sind, ist es wichtig, Ihren Fall den Beteiligten zu melden. Wenn Sie zum Beispiel mit einem Reiseveranstalter im Urlaub sind, müssen Sie sicherstellen, dass der Reiseveranstalter von dem Unfall weiß. Gemäß den Richtlinien für touristische Reisen, Pauschalreisen und Touren von 1992 haben Sie das Recht, vom Reiseveranstalter eine Entschädigung zu verlangen, vorausgesetzt, der Unfall ereignete sich auf verwaltetem Gebiet, z. B. in einem Hotel oder Geschäft. Sie müssen die Geschäftsleitung informieren und dafür sorgen, dass sie dies in ihrem Terminkalender vermerkt. Sie sollten Ihre Verletzungen auch bei der deutschen Polizei melden.

Was ist bei einem Unfall in Deutschland zu tun?

Wenn Sie in Deutschland durch einen unverschuldeten Unfall Schaden erlitten haben, können Sie vom Unfallverursacher Schadenersatz verlangen.

Wenn Sie in Deutschland verletzt werden, müssen Sie so viele Beweise wie möglich zum Zeitpunkt des Unfalls sammeln. Dies kann beinhalten:

  • Notieren Sie sich die erlittenen Verletzungen.
  • Fotos von der Unfallstelle machen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Foto von der Verletzungsursache machen können (wenn möglich, notieren Sie die Automarke).
  • Sprechen Sie mit jedem, der Zeuge des Unfalls war, und notieren Sie sich die Kontaktinformationen. Sie können möglicherweise als Zeugen aussagen
  • Sprechen Sie mit dem Fahrer, lassen Sie sich seine Kontaktdaten und das Kennzeichen des Fahrzeugs geben. Auch die Angaben zum Fahrzeughalter, wenn der Fahrer nicht der Halter ist.
  • Bewahren Sie Belege für alle Ausgaben auf, die Ihnen aufgrund Ihrer Verletzungen entstanden sind. Denn Sie können die Kosten für Ihre Verletzungen einklagen. Dazu können medizinische Kosten, Lebenshaltungskosten, Transportkosten gehören.
  • Im Falle eines schweren Unfalls sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Wenn möglich, sollten Sie an den Ort zurückkehren, an dem Sie sich verletzt haben. Um so viele Beweise wie möglich zu sammeln, wenn Sie in der Lage sind, eine Behandlung zu erhalten.

Zusätzliche Kontaktnummern in Deutschland

Rufen Sie 112 – Rettungsdienst

Rufen Sie 110 – Polizei

Wenn Sie kein Deutsch sprechen, kann der Notdienst jemanden finden, der Englisch oder Russisch spricht. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Notrufnummern handelt, die nur verwendet werden sollten, wenn Sie Hilfe benötigen

Wenn Sie in einen schweren Unfall verwickelt sind, sollten Sie sich an das nächstgelegene Konsulat wenden, das Ihnen helfen kann.

Unsere Kanzlei, Rechtsanwalt in Europa, hilft Ihnen bei der Geltendmachung einer Entschädigung für einen Unfall in Deutschland. Wir helfen Ihnen auch, einen Anwalt in Deutschland zu finden und Ihr Geld zurückzubekommen.